Basiszutaten die jeder immer zu Hause haben sollte

Du weisst nicht was du kochen sollst?

°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°°

 

Dieses Problem kennt wohl jeder von uns. Ich habe hier meine Basiszutaten aufgelistet die ich immer zu Hause habe um auf die schnelle etwas zu kochen.

Gewürze, Ketchup, Senf, Hefeflocken und ähnliches gehören für mich ebenfalls dazu sind aber nicht extra aufgelistet.

Meine Must haves

  • Reis
  • Kartoffeln
  • Linsen
  • Bohnen aus der Dose
  • Tomaten aus der Dose
  • Spaghetti
  • Haferflocken
  • Gemüse
  • Früchte
  • Zwiebeln
  • Knoblauch
  • Ahornsirup
  • Sojasosse

Beim Gemüse und den Früchten will ich keine im Detail nennen. Denn jeder hat seine eigenen Vorlieben. Alle meine Gerichte kannst du auch mit deinem Lieblingsgemüse machen. Ersetze einfach meinen Vorschlag mit dem was du am liebsten magst. Ich zum Beispiel habe immer Paprika, Zucchini, Tomaten, Avocado und Karotten zu Hause. Andere Sorten variieren je nach Saison oder Lust. In der Spargelzeit gibt es diese auch mal jede Woche, genauso wie Kürbis im Herbst.  Bei den Früchten sind Bananen und Datteln ein Muss für mich. Denn diese benutze ich im Smoothie fast immer als Grundlage.

Was ich als Highcarber zum Beispiel gar nicht brauche ist Öl. Ich benutze es nicht zum Kochen und es ist auch gar nicht nötig. Alle meine Gerichte sind ölfrei zubereitet. 

So und nun stock deinen Vorratschrank auf, in den nächsten Blogposts zeige ich dir was du damit zubereiten kannst :-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0